I Killed My Mother

I Killed My Mother

Directed by Xavier Dolan

Hubert Minel verabscheut seine Mutter: Ihre Pullis: geschmacklos! Die Deko: grausamer Kitsch! Der Käsekrümel im Mundwinkel: entsetzlich! Hubert ist überhebliche 17 und Chantal, alleinerziehend, erkennt ihren Sohn nicht wieder. Egal was sie sagt – es ist falsch. Also liefern sich die beiden opernreife Schreigefechte. Dass Antonin mehr ist als der beste Freund ihres Sohns, erfährt sie als letzte beim Tratschen… Eine Mutter, ein frühreifer Künstler, zwei Welten im Zusammenprall – welch grandiose Hassliebe! Der erste Streich des kanadischen Wunderkinds Xavier Dolan, der das Buch mit 17 schrieb, mit 19 den Film drehte und damit die Festivals weltweit im Sturm eroberte – der ultimative Film für alle Mütter, Töchter und Söhne im Clinch, aufwühlend, mitreißend und ein Höllenspaß! Freigegeben ab sechzehn Jahren

Hubert verabscheut seine Mutter. Er ist überhebliche 17 und Chantal, alleinerziehend, erkennt ihren Sohn nicht wieder. Sie liefern sich opernreife Schreigefechte und dass Antonin mehr ist als sein bester Freund, erfährt sie als letzte. Furios!

Cast: Xavier Dolan, Anne Dorval, François Arnaud