Nothing

Nothing

Directed by Vincenzo Natali

Dave und Andrew sind seit ihrer Kindheit die besten Freunde - und seit ihrer Geburt die größten Loser, die man sich vorstellen kann: Andrew hat vor allem und jedem Angst, sogar seinem eigenen Schatten, Dave ist zwar selbstbewusst, dafür das Opfer fieser Mobbing-Intrigen. Die Freundschaft droht auf eine ernste Probe gestellt zu werden, als Dave eines Tages Andrew verlassen und zu seiner Freundin zeihen will. Doch wie es der Zufall so will, haben die beiden bereits Stunden später gehörige Probleme am Hals. Dave verliert seinen Job und wird wegen Unterschlagung gesucht, Andrew wird als Kinderschänder verleumdet und zu allem Überfluss soll auch noch das Haus abgerissen werden, in dem die beiden wohnen. Gerade als die Situation vollkommen zu eskalieren droht, verschwindet alles. Eine große weite Leere tut sich um die beiden Freunde auf und nur eine Frage bleibt: Was zur Hölle ist hier geschehen? Freigegeben ab zwölf Jahren

Dave und Andrew sind seit ihrer Kindheit die besten Freunde - und seit ihrer Geburt die größten Loser, die man sich vorstellen kann: Die Freundschaft droht auf eine ernste Probe gestellt zu werden, als Dave eines Tages Andrew verlassen und zu seiner Freundin ziehen will.